Georgien – wandern in Swantien und kleinem Kaukasus

Gruppenangebot via verde reisen

Georgien – wandern in Swantien und kleinem Kaukasus

 

berge. atmen. weite spüren.

 

© via verde reisen. Fotos und Textteile.

 

Wander-Studien-Reise. Kleiner und grosser Kaukasus. Mittelalterliche Kultur. Artenreiche Hochgebirgs-Flora. Vielfältige Hauptstadt Tbilisi. Klein-LasVegas am Schwarzen Meer: Batumi. Familiäre Gästehäuser.

 

7 moderate (1,5 – 2 Std.) bis mittelschwere Wanderungen (4 – 6 Std.). Auf Höhen zwischen ca. 1.200 bis max. 2.600 Metern ü. NN. Trittsicherheit erforderlich.

 

Eine Reise für Georgien-Liebhaber, die zwei ganz besondere Fleckchen des Landes ausgiebig erkunden wollen.
Von Tbilisi aus fahren wir in den kleinen Kaukasus. Und wandern durch blumenübersäte, weite Wiesen über den 2.454 m hohen Zchrazkaro-Pass zum tiefblauen Tabazkuri-See. Entlang breiter Flussauen. Inmitten der sanften Höhen des Kleinen Kaukasus überqueren wir den Goderdzi-Pass.
Kommen durch Dörfer mit Minaretten. Diese zeugen von der islamischen Tradition in der Region Adscharien.
Am Schwarzen Meer verbringen wir einen Ruhetag. Können uns bei einem kühlen Bad herrlich entspannen. Oder auf individuelle Entdeckungstour gehen.
Weiter führt uns der Weg in die Bergregion Swanetien. Bei ausgedehnten Wanderungen erleben wir versteckt gelegene Hochtäler. Umgeben von einem beeindruckenden Panorama bis über 5.000 Meter hoher Berge. Wir kommen durch mittelalterliche Dörfer. Ihr Wahrzeichen sind zahlreiche Wehrtürme. Von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Wir bestaunen uralte Kunstschätze. Einst zum Schutz gegen Feinde in das unzugängliche Swanetien gebracht.
Nach unseren Wanderungen werden wir in unseren Unterkünften an reich gedeckten Tafeln mit typisch georgischen Speisen verwöhnt. Z.Bsp. Chatschapuri, die georgischen Variante des gefüllten Käsebrots. Oder Auberginen mit Walnüssen. Oder, oder …
Wir begegnen Einheimischen und erhalten Einblick in das einfache und zugleich reiche Landleben in den Höhen des Kaukasus. Dazu gehören auch zottige, freilaufende Schweine. Oder tiefenentspannte Rinder auf der Straße, die von den Autos stets sanft umkurvt werden.

 

 

 

Eingeschlossene Leistungen

 

  • Linienflug (Economy) ab München – Tbilisi und zurück inkl. Steuern und Gebühren (andere Abflughäfen auf Anfrage und ggfs. mit Aufpreis)
  • Transfers (Kleinbus mit Klimaanlage, Allrad-Fahrzeug)
  • 6 Übernachtungen im DZ mit Du/WC, davon 3x in 3*-Hotel (Landeskategorie) in Tbilisi, 2x in 2*-Familienhotel in Batumi (Landeskategorie) und 1x in Familienhotel in Kutaisi
  • 9 Übernachtungen im DZ in privaten Gästehäusern (evtl. teilen sich mehrere Personen ein Bad), davon je 2x in Bakuriani, Betscho, Mestia und Uschguli sowie 1x in Achalziche
  • 4x Vollverpflegung (mittags Picknick, kann selbst zusammengestellt werden: wir empfehlen eine Aufbewahrungsdose/Brotdose mitzunehmen), 8x Halbpension (Frühstück und Abendessen), 2x Frühstück
  • Eintrittsgelder, Besichtigungen und geführte Wanderungen lt. Detailprogramm
  • Deutschsprachige, einheimische Wander-Reiseleitung ab / bis Flughafen Tbilisi
  • Trinkwasser im Bus (wir empfehlen die Mitnahme einer wiederverwendbaren Trinkflasche)
  • Kartenmaterial (von Reise Know-How)

 

Nichtenthaltene Leistungen

 

  • Zusätzliche Mahlzeiten (ca. 80-100 Euro), alkoholische Getränke, sonstige private Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen

 

Zubuchbare Leistungen

 

  • Einzelzimmerzuschlag 2021: 220,00 €
  • Zuschlag für halbes Doppelzimmer 2021 (wird bei Gegenbuchung erstattet): 110,00 €
  • Doppelzimmer mit zwei Einzelbetten (nach Verfügbarkeit): 0,00 €
  • Rail&Fly-Ticket (Hin- und Rückfahrt, 2. Klasse): 75,00 €

 

16 Reisetage für 06 – 12 Teilnehmer*innen
6 Termine zwischen 29.05. und 11.09.2021
Reisepreis ab 2.390 € p.P. im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschlag 220 €.

 

Veranstalter

 

INFOS UND BUCHUNG

 

Alle Angebote

Category

Georgien, Gruppe, Kultur, Natur, Wandern